ZukunftsBildung für das 21. Jahrhundert

ZukunftsBildung für das 21. Jahrhundert

Durch den digitalen Wandlungsprozess verändern sich nicht nur soziale Kommunikation, sondern auch Arbeits- und Lernprozesse. Dies beeinflusst unser bisheriges Verständnis von Schulbildung gewaltig. Kompetenzen wie kollaboratives Arbeiten, Kreativität oder auch unternehmerisches Denken werden immer wichtiger. In Deutschland tut man sich noch etwas schwer, der Entwicklung in anderen europäischen Ländern zu folgen. Der Bildungsföderalismus in der jetzigen Ausprägung mag seinen Anteil daran haben. Wie sind Schule, Lehrer und auch Eltern in Sachsen-Anhalt auf diesen Wandlungsprozess vorbereitet? Ist die derzeitige Wissensvermittlung überholt und wie können „Future Skills“ intensiver gefördert werden? Darüber diskutieren Vertreter aus Schule und Politik miteinander und gemeinsam mit Ihnen. Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Ab 17:00 Uhr besteht die Möglichkeit eines geführten Rundgangs durch die Jeetze-Schule und der Erläuterung des besonderen Schulkonzeptes.

Ansprechpartner(in)

Organisation

Birgit Kansy

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

birgit.kansy@freiheit.org

Highlights

Montag, 05. November 2018

18:30 Uhr

Begrüßung und Einführung

Katja Raab

Leiterin des Regionalbüros Mitteldeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Impuls: Wie sieht die Bildung der Zukunft aus?

Eva Feußner

Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

Impuls: Wie können „Future Skills“ intensiver gefördert werden?

Dr. Marcus Faber
Mitglied im Bundestag und im Stadtrat in Stendal für die FDP

Diskussion: Bildung zwischen Realität und Visionen

Dr. Marcus Faber MdB

Eva Feußner

Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

Antje Pochte

Schulleiterin der Jeetzeschule in Salzwedel

Heike Herrmann

Schulleiterin Lessing-Ganztagsschule in Salzwedel

Sven Schottenhamel

Vorsitzender Kreiselternrat

Moderation:

Lutz Franke

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This