Am Freitag der vergangenen Woche traf sich der FDP – Kreisverband Altmarkkreis Salzwedel zum traditionellen Spargelessen im Deutschen Haus in Arendsee. Die Liberalen diskutierten an diesem Abend aktuelle Themen der Bundes- und Landespolitik. Aber auch kommunale Themen wie der regionale Ausbau mit erneuerbaren Energien, Infrastrukturprojekte und der Breibandausbau kamen in der Diskussion nicht zu kurz. Als Gäste konnten die altmärkischen Liberalen die Landesvorsitzende und Ministerin für Infrastruktur und Digitales, Frau Dr. Lydia Hüskens, sowie den Parlamentarischen Geschäftsführer der FDP – Landtagsfraktion, Guido Kosmehl, begrüßen.

Ein Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung langjähriger Mitglieder mit der Theodor-Heuss-Medaille. Diese erhielten Helmut Wiechmann (Neuendorf, Kalbe) und Erich Fischbeck (Kunrau) für 60 Jahre Mitgliedschaft und für 50 Jahre Mitgliedschaft die Liberalen Jochem Schiel (Salzwedel) und Claus Platte (Klötze). Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden die Parteifreunde Horst Wienecke (Steimke), Andreas Haack (Gardelegen) und Hartmut Lent (Arendsee) geehrt. Jan Meine aus Dähre wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in einer Liberalen Partei wurden Andreas Haack aus Gardelegen (zweiter von links) und der Steimker Horst Wienecke (zweiter von rechts) mit der Theodor-Heuss-Medaille in Silber durch die FDP – Frau Dr. Lydia Hüskens (links) und dem FDP – Kreisvorsitzenden des Altmarkkreises, Lutz Franke (rechts), geehrt.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner